Herzlich willkommen auf der Homepage der Gütegemeinschaft Gärprodukte e.V.

Die Gütegemeinschaft Gärprodukte e.V. schafft einheitliche Standards für Gärprodukte aus biogenen Reststoffen und nachwachsenden Rohstoffen um die Vermarktungsfähigkeiten zu verbessern.

Praxisseminar 29. Juni 2017 - Novelle der Düngeverordnung

Nach jahrelangen kontroversen Auseinandersetzungen wird die Novelle der Düngeverordnung nunmehr zeitnah in Kraft treten.

Aus diesem Grund wird die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) am 29. Juni in Kassel ein Praxisseminar durchführen, welches sich mit den drängensten Fragen der DüV beschäftigt. Dazu werden sowohl Referenten der BGK als auch der GüteGemeinschaft Gärprodukte e.V. bzw. des Fachverband Biogas e.V. die entsprechenden Themen vorstellen.

In dem Praxisseminar wird die ordnungsgemäße Umsetzung der neuen Verordnung in Bezug auf die Verwertung von Kompost und Gärprodukten behandelt. Es werden Kenntnisse vermittelt, die Vermarkter dieser Dünger besitzen müssen, um ihre landwirtschaftlichen Kunden fachgerecht und rechtskonform beraten können - auch und gerade angesichts der neuen düngerechtlichen Restriktionen. Dazu werden besonders relevante Regelungen vertieft behandelt und in ihren Konsequenzen für die landwirtschaftliche Verwertung der Produkte dargestellt.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 15.06.2017 zu der Veranstaltung!

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Save the Date - Biogas Convention & Trade Fair - 12. - 14. Dezember 2017 in Nürnberg

Biogasconvention Logo

Gewohnter Ort, neuer Termin: Vom 12. bis 14. Dezember 2017 findet in der Nürnberg Messe die 27. Jahrestagung und Fachmesse des Fachverband Biogas, die BIOGAS Convention & Trade Fair statt.

Das neue Konzept vom Fachverband Biogas e.V. und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) geht in die nächste Runde. Im gewohnten Umfeld des Nürnberger Messegeländes (NCC-Mitte) wird wieder die weltweite größte Veranstaltung ausschließlich für Biogas stattfinden. Thematische Schwerpunkte beim "Familientreffen" der Biogasakteure vom 12. bis 14. Dezember werden die Auswirkungen der Bundestagswahl auf die Zukunft der Branche, aktuelle Fragestellungen zur Flexibilisierung von Anlagen sowie die Ergebnisse und Folgen aus den ersten Ausschreibungsrunden sein. Weitere Herausforderungen, denen sich Betreiber stellen müssen, werden den Teilnehmern vorgestellt und intensiv diskutiert. Kerninhalte sind: EEG 2017, DüV, AwSV, TA Luft, Sicherheit, Abfallvergärung, Gärproduktaufbereitung oder Genehmigung.

Im Rahmen der BIOGAS Convention findet ferner die Mitgliederversammlung 2017 statt, und am 13. Dezember können sich Aussteller, Teilnehmer und Referenten in entspannter Atmosphäre auf der Abendveranstaltung im persönlichen Gespräch austauschen. Am 15. Dezember  besteht zum Abschluss die Gelegenheit, Biogasanlagen in der Region rund um Nürnberg zu besuchen. Das Tagungsprogramm und der Ticketshop sind ab Mai/Juni unter biogas-convention.com verfügbar.