Neue Gütesicherung Lebensmittelrecycling etabliert

Als Reaktion auf die aktuellen Diskussionen um den ordnungsgemäßen und schadlosen Einsatz von entpackten Lebensmittel in Biogasanlagen hat die Branche zusammen mit der Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (BGK) die RAL-Gütesicherung „Lebensmittelrecycling“ entwickelt. Mit der neuen Gütesicherung wird eine unabhängige Fremdüberwachung für Aufbereitungsanlagen etabliert, die die Akzeptanz bei Behörden und Substratabnehmern steigert. Diese Gütesicherung steht den GGG-Mitgliedern ab dem 1. Januar 2020 zur Verfügung, die verpackte Lebensmittel entpacken, aufbereiten und an Biogasanlagen abgeben. Die Aufbereitung kann sowohl in reinen Aufbereitungsanlagen als auch auf der Biogasanlage direkt geschehen. Alle weiteren Informationen finden Sie und unter www.gz-lebrec.de

Neue Gütesicherung Lebensmittelrecycling etabliert

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung